Botanischer Garten der Universität Ulm

Im Jahr 1981 wurde der Botanische Garten der Universität Ulm  gegründet. Er liegt südöstlich der Universität am Oberen Eselsberg und zählt mit einer Fläche von 28 ha zu den größten Botanischen Gärten in Deutschland. Für die Besucher stellt der Botanische Garten einen attraktiven Ort für Bildung und Erholung dar. Von der Gewächshausanlage am Oberen Eselsberg bis hinunter ins Lehrer Tal gibt es in den verschiedenen Themengärten viel zu entdecken und zu erleben.

Auf dem weiteren Weg durchwandert der Besucher schattige Wälder und bunte Wiesen bis er schließlich zum südlichen Teil des Gartens mit Rosarium, Bauerngarten, Streuobstwiese und Dreifelderwirtschaft gelangt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *