Indischer Ozean Urlaub sieht wie Paradies aus

Im Indischen Ozean liegen einige der schönsten Urlaubziele weltweit, darunter die Atolle der Seychellen und der Malediven oder die Inseln Mauritius und Sri Lanka. Auch Indien, Tansania, Südafrika, Indonesien und Australien grenzen an den Indischen Ozean. Allein der Klang der Namen dieser Länder wird Sie vielleicht in Urlaubsstimmung versetzen

Der bis zu 8.050 m tiefe Indische Ozean ist der drittgrößte Ozean der Erde. Er grenzt an die Antarktis, an Afrika, Asien und Australien. Eigenständige Inselstaaten im Indischen Ozean sind Indonesien, Madagaskar, Mauritius, Sri Lanka, die Seychellen und die Malediven. Als drittgrößter Ozean der Erde erstreckt sich der Indische Ozean über 75 Millionen Quadratkilometer zwischen der Ostküste Afrikas, Südasiens und Australiens. Viele der schönsten Urlaubsdestinationen unseres Planeten, wie zum Beispiel Thailand, die Vereinigen Arabischen Emirate, Ägypten, Madagaskar und Südafrika grenzen direkt an ihn. Viele der Inselstaaten im Indischen Ozean gehören zu den Traumreisezielen überhaupt.

Traumhafte Inselwelten und exotische Länder warten nur darauf entdeckt zu werden. Der Indische Ozean hält viele Überraschungen für Sie bereit. Überall an der Küste des Indischen Ozeans finden Sie perlweiße Strände voller Palmen. Ein Großteil der Urlauber macht daher hauptsächlich Badeferien im Indischen Ozean. Schwimmen und vor allem Tauchen und Schnorcheln im Indischen Ozean ist nicht vergleichbar mit Wassersport an irgendeinem anderen Strand der Erde. Nirgendwo ist das Wasser klarer, nirgendwo der Korallenwuchs oder das Fischvorkommen reicher als im Indischen Ozean.

Mit sagenhaften Schätzen wartet während Ihres Urlaubs am Indischen Ozean auch der Inselstaat Indonesien auf. Insbesondere die Insel Bali ist dabei ein beliebtes Reiseziel am Indischen Ozean. Das kulturelle Herz der von Bali ist der Ort Ubud, in dem Sie unter anderem den heilige Affenwald, einen Dschungel voller Affen und anderer exotischer Tiere, bestaunen werden. Malé, Kaafu und Meeru sind die Namen des nördlichen Atolls der Malediven, das Wellnessurlauber, die sich in einem der Resorts verwöhnen lassen und die fantastische Landschaft mit allen Sinnen genießen wollen, magisch anzieht. ist es kaum zu glauben, dass die Malediven zu den ärmsten Ländern der Erde zählen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *